Haus > Nachrichten > Unternehmens Nachrichten

Prinzip der Babio Kochsalzlösung

2021-07-27

Prinzip vonBabio normale Kochsalzlösung

Physiologische Kochsalzlösung, auch als sterile Kochsalzlösung bekannt, bezieht sich auf eine Natriumchloridlösung, deren osmotischer Druck in physiologischen Experimenten oder in der klinischen Praxis im Wesentlichen gleich dem osmotischen Druck von tierischem oder menschlichem Plasma ist.

Konzentration: 0,67 bis 0,70 % bei Anwendung bei Amphibien, 0,85 bis 0,9 % bei Anwendung bei Säugetieren und Menschen. Die Konzentration von Natriumchlorid-Injektionen, die Menschen normalerweise für intravenöse Infusionen (Ziehnadeln) verwenden, beträgt 0,9%, was als verwendet werden kannnormale Kochsalzlösung. Sein osmotischer Druck ist ähnlich dem von menschlichem Blut, und der Gehalt an Natrium ist ähnlich dem von Plasma, aber der Gehalt an Chloridionen ist deutlich höher als der Gehalt an Chloridionen im Plasma. Daher ist physiologische Kochsalzlösung relativ physiologisch, und ihr Zweck besteht darin, Elektrolyte zu liefern und Körperflüssigkeiten aufrechtzuerhalten. Spannung. Es kann auch äußerlich angewendet werden, z. B. beim Reinigen von Wunden oder beim Wechseln von Verbänden. Bei der Herstellung von Objektträgern menschlicher Zellen kann eine 0,9%ige Natriumchloridlösung die normale Form der Zellen aufrechterhalten.

Es handelt sich um eine 0,9 %ige wässrige Natriumchloridlösung, da ihr osmotischer Druckwert etwa dem von normalem menschlichem Plasma und Gewebeflüssigkeit entspricht, sodass sie als Rehydrierungslösung verwendet werden kann (ohne die Natriumionenkonzentration in einem normalen zu verringern und zu erhöhen). menschlichen Körpers) und andere medizinische Behandlungen. Verwendungen, die auch häufig zur Kultivierung lebender Gewebe und Zellen in vitro verwendet werden. Es ist die Konzentration der flüssigen Umgebung, in der sich menschliche Zellen befinden.

Babio normale Kochsalzlösung